Bremsen

Bremse imgEinwandfreie Funktion und Leistung sind bei einer Bremsanlage im Straßenverkehr unerlässlich. Bremsen verschleißen jedoch mit jeder Nutzung. Mit einer nicht ausreichenden Leistung gefährden Sie nicht nur sich, sondern im schlimmsten Fall auch andere Verkehrsteilnehmer.

Anzeichen eines Defekts an der Bremsanlage können schleifende Geräusche, oftmals beginnend bei der Kurvenfahrt oder nach einem kurzen Anbremsen, ein Ruckeln im Bremspedal, ein langer Pedalweg, Tendenz zum Ausbrechen des Kfz beim Bremsen auf nasser Straße, ein ungewöhnlich verlagerter Bremspunkt, ein leichter Rauch- oder Brandgeruch in der Nähe der Radöffnungen und heiße Reifen oder Felgen sein.

Dabei kann ein Verschleiß der Bremsen schleichend erfolgen: Der Bremsweg wird länger, das Fahrzeug zieht beim Bremsvorgang zu einer Seite. Alte Bremsflüssigkeit tendiert dazu, Wasser aufzunehmen; bei starken Bremsvorgängen kann es hier zu gefährlichen Bremsverzögerungen bis hin zum Ausfall des Systems kommen.

Auspuff

Auspuff imgKommt dröhnender Lärm oder schwarzer Rauch aus dem Auspuff, dann ist es meistens schon zu spät, die Abgasanlage ist defekt. Dabei sind moderne Abgasanlagen schon lange nicht mehr nur schlichte Auspuffanlagen.

Bei einem möglichen Defekt der Abgasanlage ist es immer ratsam, gleich zu uns zu kommen. So schonen Sie Ihre Umwelt und sparen bares Geld, denn ein kaputter Auspuff führt häufig zu höherem Kraftstoffverbrauch und zu verminderter Motorleistung. Das schlägt sich in höheren Tankstellenrechnungen nieder, bis Sie den kaputten Auspuff ausgewechselt haben.

Stoßdämpfer

Ein kurzer Tritt in die Bremsen, ein kleines Ausweichmanöver und schon fängt der Wagen an zu trudeln. Nach dem kurzen Schreckmoment wird sofort klar, dass das Fahrwerk überprüft und die Stoßdämpfer ausgetauscht werden muss.

Schleichender Verschleiß, Korrosion, unsachgemäßer Einbau, selbst durchgeführte Modifikationen und zu starke Beanspruchung beeinflussen die Funktion der Dämpfer wesentlich. Defekte werden erst spät entdeckt, da der Prozess der Abnutzung langsam vorangeht.

FrostImagebilder 15

Wir überprüfen Ihre Lenkung und Aufhängung

Erscheinen Ihnen kleine oder große Straßenabschnitte oder Schlaglöcher ungewöhnlich hart? Hüpft oder schwimmt Ihr Fahrzeug übermäßig? Ist es schwierig oder sogar anstrengend, Ihr Fahrzeug in beladenem Zustand auf der Autobahn unter windigen Bedingungen zu kontrollieren? Taucht Ihr Fahrzeug während der Lenk- oder Fahrmanöver schnell ein, rollt oder schwankt es? Hat Ihr Fahrzeug auf unebenen Straßen einen unruhigen Geradeauslauf? Endet die Federung oben oder unten abrupt? Macht Ihr Fahrzeug übermäßige oder ungewöhnliche Geräusche am Fahrwerk?

Haben Sie eine der oberen Fragen mit Ja beantwortet? Dann sollten Sie die Lenkung und die Aufhängung Ihres Fahrzeuges überprüfen.

Machen Sie einfach einen Termin bei uns: 02421 - 61366. Wir kümmern uns darum. Ihre Erwin Frost GmbH.